Sie benutzen den Browser Internet Explorer, Version 6 oder niedriger - Bitte entschuldigen Sie die schlechte Lesbarkeit der Seite, aber mir war das Design für die alten Microsoft-Browser zu schwierig. Sie haben also nur eine Notversion unserer Homepage vor sich. Empfohlene Browser: Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera oder Internet Explorer ab Version 7.
-- Sabine Seeliger, Mosterin & Hobby-Webdesignerin --

Hier geht's direkt zum Brisanti® BIRNOH®

Reine Geschmackssachen

Willkommen auf der Seite der Stahringer Streuobstmosterei


Bei uns gibt es REINE GESCHMACKSSACHEN: naturreine Direktsäfte, sortenreine Obstweinspezialitäten, prickelnden Brisanti® und CiBi® und BIRNOH®.

Wir liefern bis an die Haustür!

Lieblingskneipe und Restaurant sind zu? Saft, Brisanti-Limmos, Cidre, CiBi, Most und BIRNOH gibt es nach wie vor bis an die Haustür geliefert.
Anruf (07738 1729),
Mail (info[at]streuobstmosterei.de) oder
Nachricht über das Kontaktformular reicht.

Lebensmitteleinzelhandel ist natürlich auch eine Option.


Öffnungszeit Mosterei: samstags, 10 bis 13 Uhr (durchgehend!)

Die Mosterei öffnet weiterhin jeden Samstag, verkauft wird nun allerdings VOR der Tür, weil es drinnen zu eng ist.
Wegbeschreibung zur Mosterei:
Wie Sie unsere Produkte bekommen / In der Mosterei.

Noch komfortablere Öffnungszeiten bieten die Läden

Welche Läden der Umgebung unsere Getränke verkaufen:
Wie Sie unsere Produkte bekommen / In Läden.

Bestellung unserer Produkte zur Lieferung ans Haus

(Nur innerhalb unseres Liefergebietes: Konstanz, Reichenau, Radolfzell, Höri, Singen, Überlingen und dazwischen liegende Orte)
per Telefon 07738 1729,
per Mail an info[at]streuobstmosterei.de
oder über das Kontaktformular .

Außerhalb unseres Liefergebietes liefert Versand Hafner-Hipp

BIRNOH, Brisanti und Verjus gibt es im
Online-Shop des Weinversands.


CiBi - oder die kurze Geschichte einer Vollbremsung

Für 2020 hatte die Streuobstmosterei viel vor. Grüne Woche in Berlin: Die Hauptstadt sollte mit BIRNOH, Verjus und Cidre vom Bodensee versorgt werden.
Nächster großer Plan: Nachdem in den letzten Jahren die großen Bierkonzerne wie Heineken und Carlsberg mit Cider auf den Markt drängten, hatten wir mit CiBi das Getränk für eine regionale Gegenoffensive entwickelt.

Wir waren uns mit der Biobrauerei Hald in Dunstelkingen einig: Cider & Bier wird die Grundlage einer neuen Getränkespezialität aus den beiden Bio-Musterregionen Bodensee und Heidenheim plus. Ein Etikett in Anlehnung an das Brisanti-Design wurde entwickelt, der Name CiBi (für Cider und Bier) gefiel uns und wurde flugs als Marke angemeldet.
Gleichzeitig liefen die ersten Füllversuche in Dunstelkingen. Mal trübte die Mischung ein oder die Füllanlage kam mit der Dosierung der Kohlensäure nicht zurecht - alles sah nach den üblichen Herausforderungen bei der Entwicklung eines neuen Produkts aus. Aber der Zeitplan war klar: Die Premiere für unseren Bio-CiBi sollte zeitgleich auf den großen internationalen Messen Intergastra in Stuttgart und Biofach in Nürnberg im Februar erfolgen.

Stand Anfang Februar: Etiketten gedruckt, Getränk gefüllt, Zoll informiert. Dann die Mitteilung vom Zoll, kurz vor Messebeginn, dass unser neues Produkt als branntweinhaltiges "Zwischenerzeugnis" eingestuft sei und statt des normalen Steuersatzes für Bier nun ungefähr der 12fache Steuersatz fällig werde. 102 statt 8 Euro Steuer pro 100 Liter. Damit wäre das Projekt gestorben.
Die Bearbeitung unseres umgehenden Widerspruchs hat etwas gedauert und so lange war der CiBi im Zolllager festgesetzt. Als der Zoll schließlich festgestellt hat, dass wir gar keinen Branntwein verwenden, waren die Messen vorbei, alle Gaststätten geschlossen und Feste abgesagt.

Nun können wir das neue Getränk erstmal selbst trinken. Das ist ein wenig anstrengend - so ganz allein. Daher: die Mosterei ist jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Aufgrund des Distanzgebotes bedienen wir unsere Kundschaft im Freien vor der Mosterei und alle die vorbeischauen erhalten eine Flasche CiBi geschenkt. Er zischt und sprudelt und ist lecker.
Prosten wir uns über 2 Meter Abstand mit CiBi zu: Bleibt gesund!

Übrigens: CiBi ist nicht nur die Abkürzung für die Mischung aus Cider und Bier, sondern so heißt auch der Kampftanz und -gesang der Rugbymannschaft von Fidschi. Im Internet gibt es Videos als Inspiration für ein Indoor-Workout: "Ai tei vovo" [Bereite dich vor].


Unsere jährlichen Großplakate


ungespritzt
2019 zwei unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen auf dem Plakat. In ihrem Namen ein Dank an unsere Kunden: Sie tragen dazu bei, dass so viele Streuobstbestände in der westlichen Bodenseeregion komplett pestizidfrei bewirtschaftet werden können.

Gefährlich guter Geschmack
2018 noch schwarz-weißer als zuvor: Sabine Seeliger und Beate Giesinger nur als Silhouette.

Alte Birnensorten in neuem Gewand
Viel Sorgfalt haben wir 2017 auf unsere Garderobe verwendet. Auch zur Zeit der Reifröcke hätte man am Bodensee schon BIRNOH aus Gelbmöstler, Schweizer Wasserbine und Oberösterreicher Weinbirne keltern können. BIRNOH schmeckt zwar, als hätte es ihn schon immer geben müssen, tatsächlich gibt es ihn aber erst seit 2014 - Wohl bekomm' es euch.

Vom See. Von uns.
Im Dezember 2016 wurde BIRNOH mit dem Landwirtschaftspreis für unternehmerische Innovationen ausgezeichnet - konnten wir gleich auf das erste Großplakat drucken.


Sonnenbrille für's Getränk: Die Sendung mit der Maus erklärt, warum wir Braunglasflaschen verwenden.

In gewohnt genialer Weise führt die Sendung mit der Maus den Sinn der Braunglasflaschen vor:

Sendung mit der Maus: Braunglas
(Um dem Link zu folgen, auf das Bild klicken.)

Länge des Beitrags 8:31 min, bis 5:45 min Flaschenherstellung, danach Experiment zum UV-Schutz.


Ein Film von David Langendörfer zur Wirkung von Werbung am Beispiel der Wirkung von Brisanti:

Vorschaubild Film Langendörfer

Ob die Wirkung von Brisanti auf alle gleich ist? ...Ausprobieren

Datenschutz: Achtung! Wenn Sie auf den obigen Link (das Bild) klicken, werden Sie auf unsere Unterseite weitergeleitet, auf der das Video eingebettet ist. Schon beim Öffnen der Unterseite (noch bevor das Video gestartet wird), werden Verbindungen zu Google-Servern aufgebaut und ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt.



Mit besten Grüßen

Moster & Mosterin

Unterschriften

Logo Mosterei

Öko-Kontrollstelle bis 31.12.2019 DE-ÖKO-006,
ab 01.01.2020 DE-ÖKO-001